Mensa-Check mit Stefan Marquard

 

Marquard5

 

Die Buttenheimer Deichselbach-Schule hatte im Sommer 2014 die originellste Bewerbung aus Oberfranken für den Mensa-Check der Vernetzungsstelle Schulverpflegung eingereicht und damit überzeugt. Vor den Weihnachtsferien weilte nun Sternekoch Stefan Marquard an der Schule. Bereits zu früher Morgenstunde begutachtete er die Kücheneinrichtung, befragte das Küchenteam und gab einige hilfreiche Tipps für die tägliche Arbeit.

 

Marquard7

 

Angetan war der Starkoch von der Ausstattung der Küche, dem abwechslungsreichen Speiseplan und den Fachkenntnissen der Mitarbeiterinnen der Schulküche.

 

 

Am Vormittag bereitete der bekannte Koch, unterstützt von seinem Bruder Wolfgang, mit Schülern der Ganztagsklassen das Mittagessen des Tages vor. Die Schüler wuschen, schälten und schnippelten Zwiebeln, Karotten, Blumenkohl und Broccoli, zerteilten Hühnchenfleisch und kochten mit dem Meisterkoch eine leckere Gemüsesuppe und als Hauptgericht ein schmackhaftes  Kokosnusscurry mit Polenta und Reis.

 

 

Trotz des geschäftigen Gewusels in der überfüllten Schulküche blieb Stefan Marquard gelassen und leitete die Kinder geduldig an. So ganz nebenbei gelang es ihm, bei ihnen Lust auf gesundes Gemüse zu wecken.

 

Marquard3

 

In einer kurzen Begrüßungsfeier betonte Frau Hentschel von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung aus Bayreuth, wie wichtig es ist, das Thema Ernährung in den schulischen Alltag einzubetten. Dem pflichtete Fernsehkoch Stefan Marquard in seinem Statement bei und betonte die Relevanz gemeinsamer Arbeit: "Die Kinder sind unsere Zukunft. Wir brauchen eine Generation, die wieder gerne kocht. Wenn wir alle zusammenwirken, schaffen wir ein gutes Bewusstsein dafür." 

 

Marquard4

 

Anschließend wurde das fertige Essen von den Schülern, Vertretern der Elternschaft und der Vernetzungsstelle sowie den anwesenden Bürgermeistern und weiteren geladenen Gästen mit Appetit verspeist.

 

Marquard8

 

Buttenheims Bürgermeister Michael Karmann und die 2. Bgm. aus Altendorf Frau Zeh gaben den Kindern das Essen aus.
 
Marquard9
 

Am Nachmittag demonstrierte Stefan Marquard den Elternbeiratsmitgliedern der Schule und der Kindergärten den richtigen und fachgerechten Umgang mit Gemüse. In kurzer Abfolge bereitet er verschiedenes Gemüse und kleine Speisen zu, die von den begeisterten Zuschauern sofort probiert werden konnten. Zahlreiche Fragen wurden vom interessierten Publikum gestellt, die der Koch allesamt geduldig beantwortete.

 

Marquard6

 

Zum Schluss dieses Tages zogen Stefan Marquard, die Mitglieder der Vernetzungsstelle und Schulleitung zufrieden Resümee. Verschiedene Überlegungen, Schüler in die Essensvorbereitung mit einzubeziehen wurden angedacht. Vielleicht kann zum nächsten Schuljahr auch ein kleiner Kochkurs an der Schule geplant werden.

 

Marquard1

 

Zum Bericht der Vernetzungsstelle Schulverpflegung /OFR